Die Ordensregierung - Lazarus Orden - Großballei Österreich

Logo
Direkt zum Seiteninhalt

Die Ordensregierung

Lazarus International
Der Großmeister
Großmeister Don Francisco de Borbón, GCLJ-J
Francisco de Borbón Graf von Hardenberg, GCLJ-J


Francisco de Borbón Graf von Hardenberg (geboren am 21. Januar 1979) ist ein Geschäftsmann und Unternehmer mit Sitz in Madrid, Miami und New York City. Er wurde in Madrid, Spanien, geboren und ist der Sohn von Francisco de Borbón y Escasany, 5. Herzog von Sevilla und Prinzessin Beatrice Gräfin von Hardenberg-Furstenberg.

Don Francisco besuchte von 1997 bis 2001 die Barry University in Miami, Florida. Er schloss sein Studium mit einem Bachelor of Science in Sportmanagement und Wirtschaft mit Auszeichnung (Cum Laude) ab.

Er arbeitete als Manager und Sportdirektor in verschiedenen Sportorganisationen und erwarb 2005 den Titel eines FIFA-Agenten, womit er der jüngste FIFA-Agent zu diesem Zeitpunkt war. Francisco war Gründer und Hauptgesellschafter verschiedener Handelsunternehmen. Im Jahr 2012 war er Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Alpha Trading, einem in den USA ansässigen Unternehmen, das in den Bereichen Edelmetalle, Öl und Gas tätig ist. Im Jahr 2016 wurde er zum geschäftsführenden Gesellschafter von Neftan Co. ernannt, einem globalen Finanzierungsvehikel, das auf Handel und Logistik spezialisiert ist. Außerdem ist er Partner und Vorstandsmitglied von Aeris Trading LLC, New York City, einem börsennotierten Unternehmen mit Kupferminenanlagen. Seit 2012 ist er Mitglied der G8-Organisation Young Global Leaders und wurde im September 2014 mit dem Laurel Platinum Award für den Geschäftsmann des Jahres in Spanien ausgezeichnet. Er ist Ko-Vorsitzender des Latin Impact Summit der Stiftung Pvblic mit den Vereinten Nationen.

Als langjähriges Mitglied des Lazarus-Ordens wurde Don Francisco im Juni 2009 zum Koadjutor und Mitglied des Großmagistralrats ernannt. Im August 2017 wurde er Interims-Großmeister des Militärischen und Hospitalischen Ordens des Heiligen Lazarus von Jerusalem. Auf dem Generalkapitel in Madrid am 05. Mai 2018 wurde er zum 50. Großmeister des Ordens gewählt und installiert.

Der Geistliche Protektor
Geistlicher Protektor Patriarch Absi
Seine Seligkeit Patriarch Yussef Absi

Seit 150 Jahren fungieren die Patriarchen der (unierten) Melkitisch-griechisch-katholischen Kirche als geistliche Beschützer des Militär- und Hospitalordens des Heiligen Lazarus von Jerusalem.

Am 6. Mai 1973 wurde Youssef Absi zum Priester geweiht und wurde Kaplan der Missionsgesellschaft St. Paul. Nach dem Abschluss seiner philosophischen und theologischen Studien am Hauptseminar von St. Paul in Harissa (Libanon) erwarb er ein Lizenziat in Philosophie an der Libanesischen Universität, ein Lizenziat in Theologie am Institut von St. Paul in Harissa und einen Doktortitel in Musikwissenschaft und Hymnographie an der Heilig-Geist-Universität in Kaslik.

Am 22. Juni 2001 wurde er zum Titular-Erzbischof von Tarsus der griechischen Melkiten und zum Kurialbischof und Weihbischof im Melkitischen Patriarchat ernannt. Gregor III. Laham, BS, vom Melkitischen Patriarchat von Antiochien, war sein Konsekrator, und die Mitkonsekratoren waren Erzbischof Jean Mansour, SMSP, Titularerzbischof von Apamea in Syria dei Greco-Melkiti und Erzbischof Joseph Kallas, SMSP, Erzbischof von Beirut und Jbeil, am 2. September 2001. Von 2001 bis 2006 war er Generaloberer seiner Ordensgemeinschaft. Seit 2007 ist er Patriarchalvikar in der Erzdiözese Damaskus und löste Erzbischof Isidore Battikha im Amt des Erzbischofs von Homs ab. Er assistierte als Mitkonsekrator bei der Bischofsweihe von Yasser Ayyash, Erzbischof von Petra und Philadelphia in Jordanien.

Bischof Youssef Absi wurde am 21. Juni 2017 zum Patriarchen der melkitischen griechisch-katholischen Kirche gewählt. Die Wahl von Bischof Absi erfolgt einen Monat, nachdem Papst Franziskus den Rücktritt von Gregor III. Laham angenommen hatte.
Der Großkommandeur
Der Koadjutor
Koadjutor Artega
Großkommandeur White
S. E. The Chev. Iván de Arteaga y del Alcázar, Marqués de Ariza, GCLJ-J (Spanien)
S. E. The Chev. Edward B. White, GCLJ (Kanada)
Der Kirchliche Großprior
Die Großkanzlerin
S. E. Hochwürden Erzbischof Michele Pennisi, GCLJ (Italien/Sizilien)
I. E. The Dame Marny Gilluly, GCLJ (USA)
Der Großreferendar
Der Großhospitalier
S. E. The Chev. Matti Vuoria, GCLJ-J (Finland)  
S. E. The Chevalier Prof. Charles Savona-Ventura, GCLJ (Malta)
Der Großjustiziar
Der Vizegroßkanzler (Finanzen)
S. E. The Chev. Hugh R. Straub, GCLJ (USA)
S. E. The Chev. Sijt de Boom, GCLJ (Niederlande)
Der Großmarschall
Der Hüter
des Privaten Siegels
des Großmeisters
S. E. The Chev. C.W. Gilluly, GCLJ (USA)
S. E. The Chev. Gerry Maidens, GCLJ (Malta)
Zurück zum Seiteninhalt