Einleitung - Lazarus Orden - Großballei Österreich

Logo
Direkt zum Seiteninhalt

Einleitung

Mitgliedschaft

Der Name
Der Name Lazarus – er bedeutet „Gott hat geholfen“ – kommt in der Heiligen Schrift an zwei Stellen vor und bezeichnet zwei unterschiedliche Personen:
Die erste Person ist der biblische Lazarus – Lazarus aus Bethanien, Bruder der Maria und Martha aus Bethanien. Er ist dem engeren Freundeskreis Jesu zuzurechnen und wurde durch den Herrn vom Tode auferweckt (Johannes 11-12).
Der andere – ein Bettler namens Lazarus – wird im Gleichnis „vom reichen Mann und armen Lazarus“ (Lukas 16,19-31) erwähnt. Dieser Bettler, dessen „Leib voll von Geschwüren“ war, hat wahrscheinlich an Lepra (Aussatz) gelitten, einer damals weit verbreiteten und unheilbaren Krankheit mit tödlichem Ausgang. Dieser Lazarus dürfte dem Orden seinen Namen geliehen haben, engagiert sich der Lazarus-Orden doch von Anbeginn bis heute ganz besonders in der Pflege und Fürsorge von Leprakranken.

Die Ordensdevise
Der Leitspruch des Ordens lautet: „Atavis et armis“ = „Für Ahnen und mit Waffen“. Dieser Wahlspruch des Lazarus Ordens bedeutet, in die heutige Sprache übersetzt: Mit dem Wissen, was unsere Ahnen – unsere Vorbilder im Lazarus Orden – geleistet haben, kämpfen wir für den Nächsten. Und zwar in ihrem Namen mit all unserer Kraft, all unserer Intelligenz, all unserem Selbstbewusstsein und vor allem: mit all unserem Glauben.

Zurück zum Seiteninhalt